Oliver Romald Siebert

Jahrgang 1980

Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin (2000-2008) und der Norwich Law School (2002-2003), University of East Anglia (England) zum Certificate of Higher Education in Common Law (CertHE), im Bereich Contract Law, Intellectual Property Law, Company Law, Commercial Law und EC-Law.

Während des Studiums für mehrere Jahre Mitarbeiter des Instituts für Energierecht Berlin e. V. (nunmehr: Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin e. V.), unter Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Dres. h.c. Franz Jürgen Säcker Hon.Ph.D. (PCCC),  2003–2006.

Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei (Gusy & Associates) in Manhattan, New York, 2008-2009.

Referendariat am OLG Brandenburg (Stationen insbesondere: Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) im Bereich der Wirtschaftskriminalität, sowie in einer Rechtsanwaltskanzlei in New York), 2009-2011.

Rechtsanwalt seit 2011.

Lehrbeauftragter am Institut für Medien und Kommunikation (IMK), Berlin (Marketing Recht, Existenzgründung, Personalmanagement, Grundlagen des Rechts und Wissenschaftliches Arbeiten), 2013-2016.

Büro Berlin (Rechtsanwaltskammer Berlin).

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Vertragsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • IT- und Medienrecht

Branchenkenntnisse:

  • Zeitarbeitsunternehmen
  • (Internationaler) Handel mit Baukränen und Solarmodulen, Vertragsabwicklung, Treuhand
  • Existenzgründungen
  • Geschlossene Immobilienfonds
  • Online-Vertrieb und Direktmarketing
  • Print- und Onlinepresse

Mitgliedschaften:

  • BNI® (Business Network International); Chapter Schwarzmilan Gründungsmitglied seit 09/2017, Mitgliederkoordinator 04/2018-03/2019, Besucherbetreuer Nummer eins 04/2019-04/2020, Chapterdirektor 05/2020-03/2021); Ehrenmitglied des Mitgliederausschusses seit 04/2021 Chapter Adler Partnerdirektor seit 01/2020.
  • NUMOV Berlin (Nah- und Mittelost-Verein e. V.) – Mitglied seit 12/2019.
  • DOI (Deutsches Orient-Institut) – Mitglied des Vorstandes seit 02/2020 & stellvertretender Vorsitzender des DOI seit 05/2020.

Vorträge und Veröffentlichungen (Auswahl):

  • Rechtliche Rahmenbedingungen in Katar, Vortrag im Rahmen der Hybrid-Konferenz: Rechtliche Rahmenbedingungen im Nahen und Mittleren Osten, veranstaltet durch NUMOV e.V. – 04/2021.
  • Rechtliche Hinweise zum Markteintritt, Wirtschaftsratgeber KATAR 2020 des NUMOV e.V. Berlin (Nah- und Mittelost-Verein e. V.), S. 118 ff.
  • Jan Tibor Böttcher/Oliver Romald Siebert, Abgrenzung von Markenrecht und ergänzendem Leistungsschutz. Eine kritische Beschäftigung mit der aktuellen BGH-Rechtsprechung, Variationen im Recht – Beiträge zum Arbeits-, Immaterialgüter-, Infrastruktur-, Lauterkeits-, Unternehmens-, Wettbewerbs- und Zivilrecht, Festbeigabe für Franz Jürgen Säcker zum 65. Geburtstag, 2006, 233 ff.
  • Der LL.M. – Einstiegsgarantie in Großkanzleien mit internationaler Präsenz?, JURA 2006, 637 f.
  • Einen Schritt näher zur beruflichen Handlungssicherheit Studentisches Praktikum bei Travers Smith, Berlin Office, Juristische Arbeitsblätter 2005, Heft 7, IV f.
  • Das Studium zum Certificate of Higher Education in Common Law an der Norwich Law School, University of East Anglia (UEA), JURA 2004, 427 f.
Menü