Datenschutz-Grundverordnung – was sich ab Mai 2018 ändert

  • By Peter Nümann
  • Feb 3rd, 2018

Ab 25. Mai 2018 ersetzt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Dieses existiert nur noch als Ergänzung der Verordnung weiter, die ein in der gesamten Europäischen Union identisches, neues Datenschutzrecht schafft.

Die wichtigsten Neuigkeiten finden Sie in unserem blog www.digital-world-law.com.

Zur Information direkt vor Ort laden wir ein zu einem

„Workshop on Demand“ zur Datenschutzgrundverordnung

in unserer Kanzlei in Karlsruhe zu weiteren Terminen nach Bedarf.

Wir erheben einen Unkostenbeitrag von 200 € zzgl. Mwst pro Teilnehmer (Ausnahmen sind möglich).

Bitte melden Sie sich bei Interesse per Email unter info@nuemann-siebert.com.

Wenn Sie die nötigen Änderungen in Ihrem Betrieb direkt angehen wollen, bieten wir auch In-House-Workshops an. Bitte kommen Sie zur Absprache des Zuschnitts und Termins sowie der Kosten auf uns zu.

LEAVE A REPLY

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2015 NUEMANN + SIEBERT LLP