Dr. Anne van Raay

Jahrgang 1976

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg.

Referendariat im OLG-Bezirk Düsseldorf

2003/ 2004 wissenschaftliche Tätigkeit für den Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv), Berlin

2004-2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für angewandte Rechtswissenschaften (ZAR), Institut für Informations- und Wirtschaftsrecht (IIWR) Prof. Dr. Thomas Dreier, Universität Karlsruhe (KIT)

Rechtsanwältin seit 2007
2007-2009 angestellte Rechtsanwältin in einer Karlsruher Wirtschaftskanzlei

2011 Promotion im Fach Rechtswissenschaften

2011-2015 Wissenschaftliche Tätigkeit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Seit 2015 Wissenschaftsförderung bei der Stiftung Zeitlehren in Karlsruhe

Büro Karlsruhe (Rechtsanwaltskammer Karlsruhe)

Rechtsgebiete

Urheberrecht
Wettbewerbsrecht
IT-Recht
Persönlichkeitsrechte

Branchenkenntnisse

Telekommunikation
Werbung
Online-Vertrieb und Direktmarketing
Print- und Onlinepresse
Kultur
Verbraucherschutz

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Mitgliedschaften und Engagement

Junge Juristen Karlsruhe e.V. (Vorstand bis 2011)

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz Urheberrecht e.V. (GRUR)

Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI)

Deutscher Juristentag e.V. (DJT)

Lehraufträge, Vorträge und Veröffentlichungen

Lehrbeauftragte im Fachbereich EDV-Recht für Wirtschaftsinformatiker, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe (2006-2011)

Lehrbeauftragte im Fachbereich für Gewerblichen Rechtsschutz an der Hochschule Pforzheim im Studiengang Wirtschaftsrecht(2011-2012)

„Gewinnabschöpfung als Präventionsinstrument im Lauterkeitsrecht – Möglichkeiten und Grenzen effektiver Verhaltenssteuerung durch den Verbandsanspruch nach § 10 UWG“, Dissertation, Schriftenreihe des Zentrums für angewandte Rechtswissenschaft, Karlsruher Institut für Technologie, Bd. 13. KIT Scientific Publishing 2012

„Museen, Bibliotheken und Archive in der Europäischen Union – Plädoyer für die Schaffung des notwendigen urheberrechtlichen Freiraums“, gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Dreier, Dr. Ellen Euler und Veronika Fischer, ZUM 2012, 273

Vorlesung “Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht” für Wirtschaftsjuristen, Hochschule Pforzheim (seit 2011)

Seminar “Was ist Recht” am Zentrum für angewandte Kulturwissenschaften (ZAK) des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) (2009/10)

“Opt-in, Opt-out und (k)ein Ende der Diskussion”, Aufsatz zu den Anforderungen an die Einwilligung in Werbung nach Wettbewerbs- und Datenschutzrecht, VuR 2009, 103 ff. (gemeinsam mit Dr. Oliver Meyer-van Raay)

“Gewinnabschöpfung nach § 10 UWG: Erste Schritte”, VuR 2007, 47 ff.

“Die Haftung auf Verletzergewinne im Immaterialgüter- Persönlichkeits- und Wettbewerbsrecht”, Vortrag beim Freiburger Forum für Geistiges Eigentum, Universität Freiburg (2006)

„Bildrechte im Kontext kultureller Öffentlichkeitsarbeit“, Vortrag auf der Volontärstagung des Museumsverbandes Baden-Württemberg (02/2012)

„Informationen der öffentlichen Hand – Zugang und Nutzung“, gemeinsam mit Fischer, Veronika; NJW-aktuell 20/2013, S. 14.

Mitherausgeberschaft beim Sammelband „Informationen der öffentlichen Hand – Zugang und Nutzung“, gemeinsam mit Dreier, Thomas; Fischer, Veronika; Spiecker gen. Döhmann, Indra (Hrsg.), Nomos 2016

„Aspekte der Langzeitarchivierung und nachhaltigen Datensicherung“, gemeinsam mit Kuder, Arnhilt, Robertson-von Trotha, Caroline Y., Schneider, Ralf, ebenda (obiger Sammelband), S. 405-431

NUEMANN + SIEBERT LLP Rechtsanwälte

Büro Berlin
Askanischer Platz 4
D 10963 Berlin

T. +49 30 263 9934-0
F. +49 30 263 9934-1

.

Büro Karlsruhe
Ludwig-Erhard-Allee 6
D 76131 Karlsruhe

T. +49 721 570 40 93-30
F. +49 721  570 40 93-31

© 2015 NUEMANN + SIEBERT LLP